Mahonia aquifolium

Die Gewöhnliche Mahonie, auch Stechdornblättrige Mahonie genannt, gehört zur Familie der Berberitzengewächse (Berberidaceae).

Blütezeit: April - Mai

Höhe: bis ca. 1,5 m

Dieser immergrüne Strauch kommt eigentlich aus Nordamerika und wird hier als Zierstrauch angepflanzt. Er ist teilweise auch schon verwildert anzutreffen. Die Mahonie enthält giftige Alkaloide; die Wurzeln werden als giftig, die Beeren nur als schwach giftig bezeichnet.

Das Bild wurde in Frankfurt/M. aufgenommen.