Castanea sativa

Die Esskastanie gehört zur Familie der Buchengewächse (Fagaceae).

Höhe: bis 30 m

Kennzeichnend sich die länglichen Blätter, die spitz gezahnte Ränder besitzen. Auch die stacheligen Früchte sind sehr auffällig. Aus ihnen entwickeln sich die essbaren Kastanien, die auch als Maronen oder Maroni bezeichnet werden. Die Verbreitung erfolgt z.B. über Eichhörnchen, die die Kastanien verstecken und sie nicht wieder finden. Der Baum kann über 1000 Jahre alt werden. Die eigentliche Heimat ist Vorderasien.

Die abgebildete Esskastanie wurde in Bad Homburg aufgenommen (5.9.2005).