19.7.2020:

Diesmal gibt es wieder mehr Bilder der Blumenwiese: Die Wiese ist leider sehr trocken, aber ich kann die Fläche nicht ausreichend bewässern. Da schlägt die trockene Witterung nun mal durch. Allerdings sind trotzdem zahlreiche kleine Tiere dort aktiv. Dazu gehören z.B. Spinnen, Ameisen und winzige Wanzen. Inzwischen kommen vermehrt Wespen vor, die durch das reiche Nahrungsangebot (Insekten!) angezogen werden. Sie ernähren sich allerdings auch von Pflanzensäften, Nektar oder Pollen. Einen Faulbaum-Bläuling habe ich auch auf der Roten Spornblume erwischt.