Naturschutzpreis 2021 Bad Homburg for Nature - Jeder Quadratmeter zählt!

Blumenwiese Kirdorf

BUND Bad Homburg - Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland für die Förderung der Artenvielfalt in unserer Stadt
Wir unterstützen die naturnahe Gestaltung von Gärten, Vorgärten, Hausfassaden, Dächern, Balkonen, Grünflächen und Wiesen.

Das gehört für uns zu einer naturnahen Gestaltung:

• Viele verschiedene heimische Pflanzen als Nahrungsquelle für Tiere statt Rollrasen oder Geranienampeln
• Heimische Heckengehölze statt Zäune, Mauern oder Kirschlorbeer-/Thuja-Hecken
• Wilde Ecken mit Totholz, Steinhaufen oder Trockenmauern, Blumenwiesen, Feuchtflächen, dabei auch Wiederverwertung „Upcycling“ von nicht mehr benötigten Materialien
• Nisthilfen für Wildtiere wie Fledermäuse, Käfer, Vögel, Bienen, Hummeln
• Entfernen ökologischer Fallen wie Mauern und Zäunen bis zum Boden, die die Wanderung von Wildtieren wie Igel, Kröten und anderen Kleintieren unterbinden
• Flächen entsiegeln, Rückbau von Schottergärten, Blühwiesen statt Rasen, Regenwasser sammeln
• Hauswände begrünen, Dach-Biotope
• Artenreiche Wiesen mit gutem Mahdmanagement zur Erhaltung einer hohen Artenvielfalt

Teilnahmebedingungen

Mit Ausnahme der Jury und Organisatoren des Naturschutzpreises kann jede/r mitmachen, die/der in Bad Homburg v.d.H. eine kleinere oder auch größere Fläche (Garten, Vorgarten, Hausfassade, Dach, Balkon, Grünfläche, Wiese) naturnah nach den umseitig genannten Kriterien gestaltet hat oder neu anlegt und diese Fläche erhaltend pflegt. Mitmachen können auch öffentliche Einrichtungen, Vereine, Firmen und Landwirte.
Sie können sich zwischen dem 21. Juni bis 20. September 2021 mit einer kurzen Beschreibung und 2 aussagekräftigen Fotos von der Vielfalt Ihrer Fläche (ggf. vorher/nachher) unter Angabe des Stadtteils, in dem die Fläche liegt, und Ihres Namens per Mail (max. 2 MB) mit dem Betreff „BUND-Naturschutzpreis 2021“ beim BUND Ortsverband Bad Homburg bewerben:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Bewerbungen werden durch eine Jury des BUND Ortsverbandes Bad Homburg begutachtet. Überzeugende Bewerbungen werden zeitnah nach Einsendung von der Jury vor Ort besichtigt. Die besten drei Bewerbungen erhalten einen Geldpreis (1. Preis: 100 Euro | 2. Preis: 50 Euro | 3. Preis: 30 Euro) und eine Urkunde. Die Flächen der drei Preisträger werden auf der Homepage des BUND Bad Homburg vorgestellt.
Ort und Zeitpunkt der Preisverleihung werden noch bekannt gegeben.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Machen Sie mit - für mehr Natur und Artenvielfalt in Bad Homburg. Jeder Quadratmeter zählt!
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr BUND Ortsverband Bad Homburg
www.bund-hochtaunus.de
Vorsitzende Heike Bergmeier
Mobil 0174 / 8184301 (für Rückfragen)

Download des BUND-Flyers (PDF)