Westliche Smaragdeidechse

Lacerta bilineata

Die Westliche Smaragdeidechse gehört zur Familie der Echten Eidechsen (Lacertidae).

Gesamtlänge bis 40 cm

Die Smaragdeidechse ist die größte europäische Eidechse. Westliche (L. bilineata) und Östliche (L. viridis) Smaragdeidechsen unterscheiden sich hauptsächlich durch ihre Verbreitungsgebiete. Beide Arten kommen in Deutschland nur an bestimmten Stellen vor z.B. im Kaiserstuhl. Das Hauptverbreitungsgebiet der Westlichen Smaragdeidechsen liegt in Frankreich und Italien. Sie leben in sonnigwarmem Gelände und sind tagaktiv. Beobachten lassen sie sich am besten beim Sonnenbaden.

Das Bild wurde bei Gut Herbigshagen in der Nähe von Duderstadt aufgenommen (16.8.2008).