Podarcis muralis

Mauereidechse, Podarcis muralis

Die Mauereidechse gehört zur Familie der Echten Eidechsen (Lacertidae).

Gesamtlänge: bis 25 cm

Diese Art ist äußerst variabel in ihren Zeichnungen und so kommen Tiere mit schwarzen Fleckenmustern und deutlich weniger gezeichnete Tiere vor. Innerhalb des südlichen Verbreitungsraumes von Spanien bis zum Balkan kommen diverse Unterarten und Rassen vor. Anzutreffen sind sie vor allem an sonnigen Stellen z.B. in Weinbergsmauern. In Deutschland kommt die Art vor allem in Baden-Württemberg und in Rheinland-Pfalz vor. Den Winter überstehen die Echsen in Winterstarre in Felsenspalten.

Das Bild wurde in Südfrankreich aufgenommen (18.5.2005).