Chrysotoxum festivum

Späte Wespenschwebfliege, Chrysotoxum festivum

Die Späte Wespenschwebfliege gehört zur Familie der Schwebfliegen (Syrphidae). SIe ist auch unter der Bezeichnung Chrysotoxum arcuatum zu finden. Diese Familie gehört zur Ordnung der Zweiflügler (Diptera).

Größe: 12-15 mm

Diese Wespenschwebfliege ist verstreut von Mai bis September anzutreffen und bevorzugt sonnige, offene Landschaften. Charakteristisch für diese Schwebfliegengattung sind die wespenartige Hinterleibszeichnung, das gelbe Gesicht mit dunklem Mittelstreifen und die relativ langen Fühler (z.B. im Vergleich mit der Gemeinen Winterschwebfliege). Die Flügel sind braun geädert. Die Arten sind relativ schwierig zu unterscheiden. Die sehr ähnliche Art Chrysotoxum vernale (Frühe Wespenschwebfliege) kann durch die dunkle Färbung am Ansatz der beiden vorderen Beinpaare unterschieden werden, die bei C. festivum gelblich sind. Außerdem ist C. vernale nur bis Ende Juni anzutreffen.

 Späte Wespenschwebfliege, Chrysotoxum festivum

Die Bilder wurden in Bad Homburg aufgenommen (16.5.2020).