Tipula maxima

Riesenschnake, Tipula maxima Weibchen

Die Riesenschnake gehört zur Familie der Schnaken (Tipulidae). Diese Familie gehört zur Ordnung der Zweiflügler (Diptera).

Körperlänge: bis 4,0 cm, Spannweite bis 6,5 cm

Die Riesenschnake ist der größte heimische Vertreter der Zweiflügler. Auffällig ist bei dieser Art neben der Größe auch eine charakteristische Flügelzeichnung mit hellen Dreiecken. Dadurch kann sie leicht von ähnlichen Arten wie der Wiesenschnake unterschieden werden. Sie ist meist von Mai bis Juli anzutreffen (Foto Mitte April). Auch hier ist der Legebohrer bei Weibchen gut erkennbar. Zudem sind die hinteren Flügel, die zu Schwingkölbchen umgewandelt sind, bei den großen Tieren gut zu erkennen. Obwohl Schnaken generell durch ihre langen Beine eher angsteinflößend wirken, sind sie völlig harmlos. Sie ernähren sich ausschließlich von Wasser und Nektar.

Riesenschnake, Tipula maxima

Die Bilder wurden in Bad Homburg aufgenmmen (15.4.2020).