Orthetrum cancellatum

Großer Blaupfeil, Orthetrum cancellatum Weibchen

Der Große Blaupfeil gehört zur Familie der Segellibellen (Libellulidae). Diese Familie gehört zur Ordnung der Libellen (Odonata).

Spannweite: 7,2 - 8,4 cm

Juni - September

Der Große Blaupfeil ist vor allem an stehenden Gewässern anzutreffen, an denen er offene, steinige Uferbereiche benötigt. Da durch Kiesgruben und neu angelegte Teiche solche Bedingungen häufiger anzutreffen sind, ist der Große Blaupfeil recht häufig. Es handelt sich um die größte heimische Segellibelle. Im Gegensatz zum Plattbauch besitzt der Große Blaupfeil keine dunklen Flecken an der Flügelbasis. Vom ebenfalls grünäugigen, ähnlichen Östlichen Blaupfeil lässt sich der Große Blaupfeil durch dunkle Hinterleibsanhänge unterscheiden (statt weißlich hellen Anhängen). Das Männchen ist bläulich bereift, in der Reifezeit aber dem Weibchen ähnlich.

Großer Blaupfeil, Orthetrum cancellatum Männchen

Die Bilder wurden in Jabel / MV (Weibchen, oben, 3.8.2020) und in Sypniewo / Polen aufgenommen (Männchen, unten, 18.7.2005).