Anax imperator

Große Königslibelle, Anax imperator

Die Große Königslibelle gehört zur Familie der Edellibellen (Aeshnidae). Diese Familie gehört zur Ordnung der Libellen (Odonata).

Spannweite: 9,5 bis 11 cm

Juni - August

Kennzeichnend für diese Libellenart ist der einfarbig grüne Brustabschnitt und der blaue (bei Männchen) oder blau-grüne Hinterleib (bei Weibchen). Die Männchen fliegen ausdauernd und setzen sich nur selten ab. Die Große Königslibelle lebt an verschiedensten Arten stehender Gewässer, in denen die Larvenentwicklung ein bis zwei Jahre dauert. Die Art ist relativ häufig, weit verbreitet und gilt als ungefährdet. Wie alle Libellen in Deutschland steht sie aber unter Schutz und Larven und Imagos dürfen daher nicht gefangen werden.

Das Bild wurde im Nationalpark Müritz bei Federow aufgenommen (5.8.2020).