Vespula germanica

Deutsche Wespe, Vespula germanica

Die Deutsche Wespe gehört zur Familie der Faltenwespen (Vespidae). Diese Familie gehört zur Ordnung der Hautflügler (Hymnoptera).

Größe: 12 - 17 mm, Königinnen bis 20 mm

April - Oktober

Die Deutsche Wespe ist eine der beiden häufigsten Wespenarten. Anhand der Zeichnung am Kopf kann sie von der ebenfalls häufigen Gemeinen Wespe (Vespula vulgaris) unterschieden werden. Im Gegensatz zur Hornisse verhält sie sich mitunter sehr aggresiv und ist vor allem beim Essen im Freien lästig. Bei der Beseitigung von Wespennestern sind oft die frei sichtbaren Nester der Sächsischen oder Mittleren Wespe betroffen, deren Bewohner aber gar nicht als Problem in Erscheinung treten. Es sollten daher immer Experten zu Rate gezogen werden. Deutsche Wespen können Völker mit bis zu 7000 Individuen bilden, es überwintern aber nur befruchtete Jungköniginnen, die im Frühjahr ein neues Volk aufbauen.

Das Bild wurde in Bad Homburg aufgenommen (11.4.2020).