Eucera nigrescens

Mai-Langhornbiene, Eucera nigrescens

Die Mai-Langhornbiene gehört zur Familie der Echten Bienen (Apidae). Diese Familie gehört zur Ordnung der Hautflügler (Hymnoptera).

Größe: 13 - 15 mm

Mai - Juni

Die Männchen der Langhornbienen sind an ihren deutlich verlängerten Fühlern leicht zu erkennen. Die Mai-Langhornbiene ist als erste Art im Frühjahr ab etwa Anfang Mai unterwegs. Ihr Lebensraum umfasst vor allem Streuobstwiesen und fette Wiesen, auf denen Zaun-Wicke zu finden ist. Die Nester werden in sandigem bis lehmigem Boden gebaut. Die Art ist auf Schmetterlingsblütler wie z.B. den Weiß-Klee oder die Saat-Luzerne angewiesen. Sie kömmt nur mäßig häufig vor und ist im Norden seltener.

Das Bild wurde in Bad Homburg aufgenommen (21.4.2020).