Spilostethus saxatilis

Knappe, Spilostethus saxatilis

Der Knappe gehört zur Familie der Bodenwanzen (Lygaeidae). Diese Familie gehört zur Ordnung der Wanzen (Heteroptera).

Größe: 10 - 12 mm; Juli - Mai

Diese Wanzenart ist an ihrer charakteristischen Flügelzeichnung zu erkennen. Ihre Fühler und Beine sind schwarz gefärbt. Sie ist ein Pflanzensaftsauger und vor allem an Korb- und Doldenblütlern anzutreffen oftmals auch in größeren Gesellschaften. Vorzugsweise hält sich die wärmeliebende Art in trockenem, offenem Gelände auf. Sie ist nicht sehr häufig und in Norddeutschland kaum zu finden. Die Überwinterung erfolgt als erwachsenes Tier, das dann ab etwa April zu finden ist. Nach erfolgter Paarung erscheint die neue Generation ab August und ist dann öfter beim Sonnenbaden auf Steinen anzutreffen.

Von weitem ähnlich sieht die deutlich häufigere Feuerwanze aus, die aber bei genauem Hinsehen an der Zeichnung klar unterschieden werden kann.

Das Bild wurde in Bad Homburg aufgenommen (8.4.2020).