Nymphalis urticae

Kleiner Fuchs, Nymphalis urticae

Der Kleine Fuchs gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Diese Familie gehört zur Ordnung der Schmetterlinge (Lepidoptera).

ganzjährig; fliegt nach der Winterruhe ab Februar

Flügelspannweite: 4 - 5 cm

Die Futterpflanze des Kleinen Fuchs ist die Große Brennnessel. Er fliegt in 2 manchmal auch 3 Generationen pro Jahr. Der Falter kommt überall häufig vor und ist neben dem Tagpfauenauge der häufigste Edelfalter. Er ist kleiner als der deutlich seltenere Große Fuchs und unterscheidet sich von diesem durch die blaue Fleckenreihe am Flügelaußenrand. Zudem ist die Färbung beim Kleinen Fuchs viel intensiver.

Das Bild wurde in Sypniewo / Polen aufgenommen (25.7.2005).