Coenonympha pamphilus

Kleines Wiesenvögelchen (Coenonympha pamphilus)

Das Kleine Wiesenvögelchen gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Diese Familie gehört zur Ordnung der Schmetterlinge (Lepidoptera).

Flügelspannweite: 2,3-3,3 cm

Dies recht häufige Art bevorzugt offenes, grasbewachsenes Gelände. Sie fliegt in 2 vielleicht auch 3 Generationen pro Jahr. Kennzeichnend ist der schwarze Fleck auf dem Vorderflügel so wie die nur angedeutete Querbinde auf dem Hinterflügel auf der höchstens angedeutete Flecken zu sehen sind. Dies unterscheidet die Art vom ähnlichen Großen Ochsenauge, das dort zwei schwarze Flecken aufweist und dazu eine eine größere Spannweite besitzt.

Das Bild wurde in Bad Homburg aufgenommen (4.9.2019).