Carterocephalus palaemon

Gelbwürfeliger Dickkopffalter, Carterocephalus palaemon

Der Gelbwürfelige Dickkopffalter gehört zur Familie der Dickkopffalter (Hesperiidae). Diese Familie gehört zur Ordnung der Schmetterlinge (Lepidoptera).

Flugzeit: April - Juni

Flügelspannweite: 2,2-2,8 cm

Der Gelbwürfelige Dickkopffalter besitzt ein charakteristisches Fleckenmuster. Die Fühlerkolbenspitzen der Männchen sind orange gefärbt, wogegen die der Weibchen gelblich sind. Die Raupe frisst an verschiedenen Süßgräsern und überwintert. Die Art kommt verbreitet vor und ist auf sonnigen bis halbschattigen Waldlichtungen und-rändern sowie blütenreichen Wiesen anzutreffen. Die Art ist jedoch nicht so häufig wie der Braunkolbige Braundickkopffalter und der Schwarzkolbige Braundickkopffalter.  

Das Bild wurde in Bad Homburg / Dornholzhausen aufgenommen (17.5.2020).