Melitaea phoebe

Flockenblumen-Scheckenfalter, Melitaea phoebe Oberseite

Der Flockenblumen-Scheckenfalter gehört zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Diese Familie gehört zur Ordnung der Schmetterlinge (Lepidoptera).

Spannweite: 3,2-4,2 cm

Flugzeit: Mai bis Anfang September

Der Flockenblumen-Scheckenfalter ist ein selten anzutreffender Schmetterling, der allenfalls in Süddeutschland zu finden ist. Charakteristisch im Vergleich zu anderen Scheckenfaltern ist das Fehlen schwarzer Punkte auf den Hinterflügeln in der vorletzten Reihe des Musters sowie auf den Vorderflügeln ein stärker hineinreichender Sichelfleck der äußersten Musterreihe. Die Raupen leben z.B. an Wiesen-Flockenblume, Kohl-Kratzdistel und Tauben-Skabiose und überwintern. Der Flockenblumen-Scheckenfalter benötigt höherwüchsigen Magerrasen in warmen und trockenen Gebieten und ist daher in den letzten Jahren noch seltener geworden. Er fliegt in 1 - 2 Generationen im Jahr.

Flockenblumen-Scheckenfalter, Melitaea phoebe Unterseite

Die Bilder wurden auf dem Schauinsland in der Region Freiburg aufgenommen (1.7.2007).