Anthaxia nitidula

Zierlicher Prachtkäfer, Anthaxia nitidula

Der Zierliche Prachtkäfer gehört zur Familie der Prachtkäfer (Buprestidae). Diese Familie gehört zur Ordnung der Käfer (Coleoptera).

Größe: 5 - 7,5 mm

Mai - August

Der Zierliche Prachtkäfer ist auch unter der Bezeichnung Glänzender Blütenprachtkäfer zu finden. Das Weibchen (s. Bild oben) ist an den glänzenden blaugrünen Flügeldecken in Kombination mit dem rötlich oder messingfarbenen Halsschild zu erkennen. Das Männchen hingegen ist vollständig grün-metallisch gefärbt (s. Foto unten). Wie die meisten Prachtkäfer ist auch diese Art in Deutschland nur in wärmeren Regionen anzutreffen. Die Larven entwickeln sich unter der Rinde von Obstbäumen und Schlehen. Die adulten Tiere ernähren sich von Holz und Wildrosenblüten. Sie sind auch oft auf gelben Wiesenblüten anzutreffen. Der Zierliche Prachtkäfer steht in Deutschland unter Naturschutz. Noch schöner ist der Kirschprachtkäfer, der allerdings viel seltenerzu finden ist.

Zierlicher Prachtkäfer, Anthaxia nitidula Männchen

Die Bilder wurden in Bad Homburg / Dornholzhausen (oben: 12.6.2020) und in Friedrichsdorf (unten: 5.7.2020) aufgenommen.