Opsilia coerulescens

 Dichtpunktierter Walzenhalsbock, Opsilia coerulescens

Der Dichtpunktierte Walzenhalsbock, früher als Phytoecia coerulescens bezeichnet, gehört zur Familie der Bockkäfer (Cerambycidae). Diese Familie gehört zur Ordnung der Käfer (Coleoptera).

Größe: 8 - 14 mm

Der Dichtpunktierte Walzenhalsbock ist von Mai bis Juli an trockenen, warmen Stellen zu finden. Es handelt sich bei der Art um den häufigesten Walzenhalsbock, jedoch ist auch dieser recht selten anzutreffen. Das Auge des Dichtpunktierten Walzenhalsbocks wird durch die Fühler in zwei Teile getrennt. Die Larve entwickelt sich in Pflanzenwurzeln vor allem beim Natternkopf.

Das Bild wurde in Limburgerhof (RP) aufgenommen (20.6.2012).