Aphrophora alni

Erlenschaumzikade, Aphrophora alni

Die Erlenschaumzikade gehört zur Familie der Schaumzikaden (Aphrophoridae), diese Familie gehört zur Ordnung der Schnabelkerfe (Hemiptera).

Größe: 8 bis 10 mm

Juni - Oktober

Die Erlenschaumzikade sieht auf den ersten Blick der Wiesenschaumzikade ähnlich, ist jedoch erkennbar größer als diese. Auch der Körperumriss ist deutlich länglicher. Das Muster ist im Gegensatz zur Wiesenschaumzikade nicht variabel. Die Erlenschaumzikade ernährt sich von Pflanzensäften verschiedener Sträucher und Bäume und bevorzugt feuchtere Lebensräume. Pro Jahr kommt eine Generation vor, das Ei überwintert. Ihre Larven wachsen, wie bei Schaumzikaden üblich, im Frühjahr in schützenden Schaumnestern heran. Die Art kommt in Deutschland verbreitet vor und ist relativ häufig.

Das Bild wurde in Pfaffenwiesbach aufgenommen (10.7.2021).